Menu
deutsch english Nederlandse brochures Naše brožury iran
Schlepperkehrmaschinen

Kehrmaschinen

Weiterentwicklung der Kehrmaschinen bei EURO-Jabelmann

Die Modelle V 1501, 1751, 2001 und 2251 SKM für den Schlepperdreipunktanbau sowie die Modelle V 1501, 1751, 2001 und 2251 GSKM für den Gabelstapleranbau sind die neuen Bezeichnungen der Kehrmaschinen der Firma EURO-Jabelmann in Itterbeck und bezeichnen gleichzeitig die Arbeitsbreiten.

Neu im Programm ist mit den Modellen V 2501 SKM und V 2501 GSKM die Arbeitsbreite 2,50 m, wodurch nun eine erhebliche Verbesserung der Flächenleistung erzielt werden kann.

Alle Kehrmaschinen sind nun standardmäßig mit einer komfortablen hydraulischen Wannenentleerung ausgestattet. Das Volumen der Sammelwanne wurde um 10% erhöht, so dass eine effektivere Nutzung der Maschine gewährleistet ist. Besonders hervorzuheben ist die beidseitige Lagerung der Kehrwelle, wodurch eine Langlebigkeit des Hydraulikmotors gesichert wird.

Eine deutliche optische Aufwertung wurde durch eine neue Formgebung und der Farbkombination rot und grau erzielt. Die Kehrmaschinen werden mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen und garantieren so eine lange Haltbarkeit der Oberflächen.

Die Modelle für den Schlepperanbau sind für die Kat.-II-Aufnahme vorgesehen, optional ist die Kat.-I-Aufnahme erhältlich. Zur Aufnahme durch den Gabelstapler, Radlader und Hoftrac sind Einfahrtaschen vorhanden und die Kehrmaschine ist mit Niveauausgleich und vorderem Stützrad ausgerüstet. Weiterhin serienmäßig ist die Ausrüstung mit einer 520 mm PPN-Kehrwalze, wodurch eine niedrige Maschinenhöhe erreicht und somit ein guter und sicherer Blick des Fahrers über das Gerät auf den Boden ermöglicht wird. Auch ein Spritzschutz, der hydraulische Antrieb mit Schläuchen und Kupplungen, die per Spindel höhenverstellbaren Stützräder mit Metallfelgen und die Schrägstelleinrichtung sind serienmäßig.

Als weitere Optionen ist ein Seitenkehrbesen mit 600 mm Durchmesser, eine Wassersprüheinrichtung zur Staubbindung sowohl für die komplette Arbeitsbreite als auch für den Seitenbesen, die Ausstattung der Maschine mit den Spezialkehrbesen Schnee-Laub und Nylon-Stahl sowie Adapteranschlüsse für Weidemann und Schäffer Hoftracs vorhanden. Der Spezialbesen Nylon-Stahl erzielt bei starken und getrockneten Verschmutzungen und auch in der Wildkrautbekämpfung ein zuverlässiges Ergebnis.

Die komplette Herstellung der Kehrmaschinen findet im eigenen Maschinenbau in Itterbeck statt.